header
header

Spanisch

Das Fach Spanisch hat an unserer Schule eine lange Tradition und wurde bereits 1981 von Frau Huss als Unterrichtsfach eingeführt.

Die Schülerinnen und Schüler können Spanisch entweder im Differenzierungsbereich der Klassen 8 oder mit Eintritt in die Oberstufe in der Einführungsphase als neu einsetzende Fremdsprache wählen.

Die Wurzeln dieser romanischen Sprache liegen im Lateinischen, so dass das Spanische Ähnlichkeiten mit anderen romanischen Sprachen, wie beispielsweise dem Französischen oder Portugiesischen aufweist.

Gründe, diese sehr schöne Sprache zu erlernen, gibt es einige: Neben Spanien ist Spanisch in 22 weiteren Ländern Mutter-, bzw. Amtssprache. Mit ca. 400 Millionen Muttersprachlern ist Spanisch nach Englisch, Chinesisch und Hindi die meist gesprochene Sprache der Welt.

Spanischsprachige Länder sind beliebte Urlaubsziele, Kenntnisse in der Landes-sprache öffnen direkt die Herzen der Einheimischen und ermöglichen somit eine „echten“ Kontakt zum Urlaubsland und zu unterschiedlichen Kulturen.

Nicht zuletzt stellt das Spanische im Zeitalter der Globalisierung eine sehr interessante berufliche Qualifikation dar, die bei international agierenden Unternehmen und Organisationen sehr gefragt ist.



Europaschule

Kurz notiert

Die Klausurpläne für die 1. Klausurphase sind online.

Nächster Termin

Treffpunkt Schule
18.11.2017

Elternsprechtag
21.11.2017