header
header

„Geschaffen aus dem Nichts“

Projekttage an der Canisiusschule Ahaus zum Thema „Schöpfung“

 

2009 ist das Darwin-Jahr und dies hat die Ahauser Canisiusschule zum Anlass genommen, am 2. und 3. April 2009 das Thema „Schöpfung“ zum Gegenstand von zwei Projekttagen zu machen. Dabei sollen die Schülerinnen und Schüler sich  in fächer-, klassen- und jahrgangsübergreifenden Klein- und Großgruppen informieren und diskutieren, sie können Gärten anlegen, einen Bio-Bauernhof besuchen, unter der Leitung der amerikanischen Komponistin und Musikerin Jessica Burri die biblische Schöpfungsgeschichte verklanglichen und sich auch auf verschiedenste andere Arten künstlerisch-kreativ  betätigen (malen, töpfern, unsere Sonnensystem nachbauen usw.). Die KSJ bietet Workshops zum Thema „Kritischer Konsum“ und zum diesjährigen Hungertuch an, Werner Lensing, Bundestagsabgeordneter und Mitglied der Ethikkommission des Bundestages, wird als Gastdozent ein Projekt zum Thema Genforschung leiten. Auch ein Film zum CERN, dem Genfer Teilchenbeschleuniger, wurde von der Medien-Ag bereits gedreht und wird auf einem von TOBIT gestellten Riesenbildschirm auf dem Schulhof gezeigt werden. Insgesamt werden an den beiden Tagen über 40 verschiedene Projekte durchgeführt, die hier nicht alle genannt werden können.

Eine glückliche Fügung will es, dass 2009 auch „Haydn-Jahr“ ist und daher soll als Höhepunkt der Projekttage ein großes öffentliches Konzert in der Ahauser Marienkirche stattfinden, bei dem Joseph Haydns berühmtes Oratorium „Die Schöpfung“ aufgeführt werden wird (Marienkirche Ahaus, Donnerstag 2. April, 19.00 Uhr). Hier sind der Schüler-Lehrer-Eltern-Chor der Schule, das Kourion-Orchester aus Münster und die Gesangssolisten  Eva Herzig, Raphael Pauß (Tenor) und Guido Heidloff (Bass) zu hören. Die Leitung haben Ursula van der Linde-Bancken, Andrea van der Linde und Norbert van der Linde.

Die Ergebnisse aus dem Bereich der bildenden Künste werden als „Wanderausstellung“ zusammengefasst und in den verschiedenen Sparkassen der Sparkasse Westmünsterland zu sehen sein. Neben diesem Großsponsor unterstützen auch der Lions Club Nordwest-Münsterland, die Provinzialstiftung Münster und die Werner Richard - Dr. Carl Dörken Stiftung diese Projekttage. 

 

Norbert van der Linde

 

 

Im Folgenden haben wir Ihnen weitere Informationen und Berichte zum Schöpfungsprojekt der Bischöflichen Canisiusschule zusammengestellt.

 

 

 

Projektliste
Eine Liste der während der Schöpfungstage angebotenen Projekte


Schöpfung angenähert
Bericht vom Schöpfungsprojekt der Canisiusschule vom 3.4.09


Erhabener Jubel
Die Canisiusschule Ahaus führte zusammen mit Profimusikern Haydns Schöpfung auf. Bericht vom 4.4.09.


Hier geht's zum Photoalbum



Europaschule

Kurz notiert

Die Klausurpläne für die 1. Klausurphase sind online.

Nächster Termin

Ehemaligentreffen
23.09.2017

Ersamus+
25.09.2017