header
header

 

Das Fach Chemie wird an der Canisiusschule in den Klassen 7, 8 und 9 jeweils für zwei Stunden pro Woche unterrichtet. In Klasse 8 kann im Wahlpflichtbereich II der Neigungsschwerpunkt „Naturwissenschaften“ (NaWi) mit drei Stunden pro Woche belegt werden.

 

In der Oberstufe besteht die Möglichkeit das Fach Chemie als dreistündigen Grundkurs oder in den Jahrgangsstufen Q1 und Q2 als fünfstündigen Leistungskurs zu belegen. 

 

Der Chemieunterricht wird zur Zeit von Frau Walters, Frau Jaszczuck-Laumeyer, Frau Meßling  und Herrn Bancken erteilt. Die Kolleginnen und Kollegen bemühen sich durch viele Bezüge zu Alltagsthemen den Chemieunterricht möglichst anschaulich und interessant zu gestalten – ohne dabei die Fachsystematik aus dem Blick zu verlieren. 

 

In der Mittelstufe wird mit dem Lehrwerk aus dem Klett-Verlag „elemente chemie I“, in der Oberstufe mit dem Lehrwerk aus dem C.C. Buchner Verlag „Chemie 2000+“ gearbeitet. 

 

Auf diesen Internetseiten kann man sich über verschiedene Unterrichtsinhalte informieren: 

http://www.lebensnaherchemieunterricht.de/

http://www.chemieunterricht.de/dc2

(Prof. Blumes Bildungsserver)

http://www.seilnacht.com/

http://www.schulchemie-online.de/

http://www.wdr.de/tv/quarks

http://www.hvbg.de/ (Datenbank mit Stoffeigenschaften)

 

 

Hier die in den jeweiligen Jahrgangsstufen behandelten Themen

 

Kl. 7:  

Stoffe und Stoffveränderungen - Von der Küche ins Labor?

Stoff- und Energieumsätze bei chemischen Reaktionen - Brände und Brandbekämpfung, Auch Metalle können brennen, Bildung und Spaltung von Oxiden

 

Kl. 8:  

Luft und Wasser – Nachhaltiger Umgang mit Ressourcen

Elementfamilien – Alkalimetalle, Halogene

Atombau und Periodensystem der Elemente

Ionenbindung und Ionenkristalle - Die Welt der Mineralien

 

Kl. 9:  

Freiwillige und erzwungene Elektronenübertragung – Metalle schützen und veredeln

Energie aus chemischen Reaktionen - Zukunftssichere Energieversorgung: Strom ohne Steckdose

Unpolare und polare Elektronenpaarbindung - Wasser – mehr als ein einfaches Lösemittel MetallbindungSaure und alkalische Lösungen - Reinigungsmittel, Säuren und Laugen im Alltag

Organische Chemie - Typische Eigenschaften organischer Verbindungen

 

Kl. EF:

Reaktionsfolgen aus der organischen Chemie – Vom Alkohol zum Aromastoff

Ein technischer Prozess und Stoffkreislauf in der Natur: Ammoniaksynthese und Stickstoff-Kreislauf/Kohlenstoff-Kreislauf

 

Kl. Q1:

Gewinnung, Speicherung und Nutzung elektrischer Energie in der Chemie: Wenn der Strom nicht aus der Steckdose kommt

Analytische Verfahren zur Konzentrationsbestimmung – pH-Wert-Bestimmung in LebensmittelnReaktionswege zur Herstellung von Stoffen in der organischen Chemie: Vom Erdöl zum Plexiglas

 

Kl. Q2:

Das aromatische System - Farbstoff

 

 

 

Wo immer es möglich ist, sollen die Schülerinnen und Schüler die Experimente selbst durchführen. Zu diesem Zweck steht uns ein für Schülerübungen gut ausgestatteter Chemie-Übungsraum zur Verfügung.

 

 

 Chemie-Übungsraum

 

Erst im Jahr 2007 konnten durch finanzielle Unterstützung des Fonds der chemischen Industrie http://www.fonds.vci.de/ die Schülerübungskästen für die Halbmikrotechnik wieder vervollständigt werden, so dass viele Versuche von neun Schüler-Arbeitsgruppen parallel durchgeführt werden können.

 

 

 HMT-Kästen

 

Durch finanzielle Unterstützung des Freundeskreises der Canissiusschule konnten im Jahr 2007 zehn Schüler-Destillationsapparaturen und im Jahr 2008 zehn Heiz-Magnetrührer angeschafft werden.

 

 

 Destillationsapparatur

 

 

In der Oberstufe besteht die Möglichkeit eine Facharbeit mit experimentellem Anteil im Fach Chemie anzufertigen. Erste Erfahrungen mit wissenschaftlichen Arbeitsmethoden können die Schülerinnen und Schüler bereits in der Klasse 8 im Rahmen des Differenzierungsbereiches im Fach Nawi sammeln. Hier wird zum Ende des Schuljahres immer eine Projektarbeit mit praktischem Anteil angefertigt.

  

Mehrere eintägige Exkursionen in der Oberstufe z.B. zum Chemie-Park Marl, zur Salzgewinnungsgesellschaft in Epe oder zu BASF coatings in Münster-Hiltrup sollen den Schülerinnen und Schülern Anwendungsbezüge zu Unterrichtsinhalten sowie eventuell berufliche Perspektiven aufzeigen.

 

                              

 Fahrt des Grundkurs Chemie Jgst. Q2 zur BASF-Coatings in Münster-Hiltrup

 

Die Teilnahme der Lernenden an Wettbewerben wird von der Fachschaft unterstützt. Für die Mittelstufe bietet sich der Wettbewerb „Chemie entdecken“ http://www.chemie-entdecken-nrw.org und ab Klasse 10 die internationale Chemieolympiade http://www.icho.de an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Europaschule

Kurz notiert

Die Klausurpläne für die 1. Klausurphase sind online.

Nächster Termin

Ehemaligentreffen
23.09.2017

Ersamus+
25.09.2017